Unser Behandlungsspektrum

Spezialist für Brusterkrankungen

  • 3D-Brustultraschalluntersuchung
  • Abklärung von Herdbefunden in der Brust
  • Beratung im Rahmen der gynäkologischen Onkologie
  • Brustkrebs-Sprechstunde
  • operative Therapie bei Brustkrebs
  • plastische Mamma-Sprechstunde/-Chirurgie
  • (Brustvergrößerung/-verkleinerung)

Pränatale Diagnostik

  • 4D-Ultraschall
  • Fetale Organdiagnostik
  • Farbcodierte Dopplersonographie
  • Betreuung von Risikoschwangeren

Operatives Spektrum

  • Brustchirurgie
    • Brustvergrößerung
    • Bruststraffung
    • Brustverkleinerung
    • Abklärung auffälliger Herdbefunde in der Brust über minimal invasive Techniken
    • onkologische Brustoperationen
    • Entfernung gutartiger Prozesse in der Brust
    • Korrektur angeborener Fehlbildungen z. B. Pohland Syndrom
    • Brustwarzenrekonstruktion
    • Brustwarzenkorrektur
    • Erstellung von Gutachten zur Frage der Kostenübernahme
      bei entsprechender Indikation
  • Intimchirurgie
  • Gynäkologische Operationen
    • Entfernung der Gebärmutter
    • Veränderungen an den Eierstöcken
    • Operationen zur Behebung einer Inkontinenz
  • Kleinere, ambulante gynäkologische Operationen
    • Abrasio (Ausschabungen)
    • Konisationen
    • Hysteroskopie (Spiegelung der Gebärmutter von innen)
    • Abklärung auffälliger Prozesse im äußeren Genitalbereich
    • kleine Veränderungen an der Brust und der Haut
  • Faltenbehandlung mit Botox
  • Volumengebung mit Hyaluronsäure

Sehr geehrte Patientin,

der besonderen Situation entsprechend bitten wir um Beachtung bei dem Besuch unserer Praxen. Patientinnen mit unklaren Husten, Halskratzen, Fieber Krankheitsgefühl bitte nicht die Praxen besuchen. In diesen Fällen in jedem Fall eine Abklärung einer möglichen Infektion mit dem „Coronavirus“ durch entsprechende Abstriche durchführen.

Bei Fragen und Unsicherheiten bitte nur telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen. Wir achten sehr darauf die Besucherzahl in unseren Praxen so zu reduzieren, dass in jedem Fall der zu fordernde Sicherheitsabstand von 1,5 bis 2 Meter eingehalten wird. Aus diesem Grund können Begleitpersonen insbesondere Kinder die Praxen zur Zeit nicht betreten.

Haben Sie bitte auch dafür Verständnis, dass bei zu hohen Patientinnen-Aufkommen unsere Wartezimmer nur eine begrenzte Zahl an Wartende aufnehmen können, um die wichtige Distanz einzuhalten. In diesen Fällen werden Sie von uns gebeten, die Wartezeit außerhalb der Praxen durchzuführen. Wir rufen Sie selbstverständlich sofort an, sobald Sie das Wartezimmer nutzen können.

Bei Besuch unserer Praxen halten Sie bitte gebührend Abstand vom Tresen und zu anderen Wartenden.

Wenn alle augenblicklich wichtigen Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden, sind wir auch weiterhin gerne täglich für Sie da.