Image 1 title

type your text for first image here

Image 1 title

Image 2 title

type your text for second image here

Image 2 title

Image 3 title

type your text for third image here

Image 3 title

Leiden Sie unter übermäßigem Achselschweiß (Hyperhidrose)?

 

Was ist Hyperhidrose?

 

Schwitzen ist ein normaler Mechanismus zur Regulierung der Körpertemperatur.
Menschen, die unter Hyperhidrose leiden, produzieren jedoch weitaus mehr Schweiß,
als für die Regulierung der Körpertemperatur nötig wäre.

In einigen Fällen tritt die Hyperhidrose bei Diabetes oder einer Schilddrüsenüberfunktion auf.
In diesen Fällen lässt sich durch die Behandlung der Grunderkrankung auch das Problem lösen.

Die gute Nachricht ist, dass auch für alle anderen Fälle wirksame Behandlungen zur Verfügung stehen.

 

 

Gibt es eine Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen?


Die folgenden Anpassungen der Lebensgewohnheiten können Abhilfe schaffen:

  • Verwendung von Antitranspirantien und Deodorants (jedoch nicht nur Deodorants allein)
  • Vermeidung von Ihnen bekannten Auslösern wie stark gewürzte Speisen oder Alkohol
  • Senkung der Umgebungstemperatur
  • Tragen leichter Kleidung
  • Vermeidung von Anspannung

 

Falls diese Maßnahmen bei Ihnen nicht ausreichen, können wir
Ihnen andere Behandlungsmethoden empfehlen. Fragen Sie uns.

 

 

Goto Top